Mawashi GeriKarate ist eine alte Kunst der Körpererziehung und Geistesschulung. Karate vermittelt ein ganzheitliches Konzept zur Selbstverteidigung, Selbstkontrolle, Gesundheit und Erlangung geistiger Stärke.

Traditionelles Karate stellt die Selbstverteidigung ins Zentrum. Damit ist mehr als die Anwendung effektiver Schläge und Tritte in Notfallsituationen gemeint: Durch bewusste Wahrnehmung, innere Stärke und Respekt anderen gegenüber werden Konfliktmomente vermieden. Das macht Karate wertvoll im Alltag, im Beruf wie auch in der Schule. Achtsamkeit und innere Stärke entstehen im Karate über gezieltes körperliches Training, welches die psychische Entwicklung und die bewusste Wahrnehmung positiv beeinflusst.

KindertrainingIm Kinderkarate steht das Entdecken an erster Stelle: Die Kinder lernen ihren Körper und ihre Bewegungsmöglichkeiten kennen. Im Karate Kai Bern legen wir dabei Wert auf ein ganzheitliches Training, das die Kinder körperlich und geistig gleichermassen fördert.

In der ersten Zeit lernen die Kinder die Verhaltensregeln des Dojos einzuhalten: Höflichkeit und Fairness, ein partnerschaftlicher Umgang untereinander sowie Disziplin sind im Karate wie im gesellschaftlichen Alltag grundlegend wichtig.

DuJugendliche im Karate willst dich bewegen, deinen Körper aufbauen und Neues kennenlernen? Effektive Selbstverteidigungstechniken erlernen oder dich sportlich messen, gleichzeitig Spass mit anderen haben und neue Freundschaften schliessen?

Das Karatetraining ist dazu eine super Plattform:

  • In der Gymnastik legen wir Wert auf Kraftaufbau und Dehnfähigkeit der Muskulatur.
  • In der Grundschule erlernst du die einzelnen Karatetechniken. Du fokussierst dich auf deinen Körper und lernst, ihn zu beherrschen. Dein Körper wird beweglicher und die Muskulatur wird aufgebaut.
  • In den Partnerübungen wendest du die gelernten Techniken an. Du führst die Techniken schnell und präzise aus ohne deinen Partner zu verletzen. Du lernst wie du dich verteidigen und im sportlichen Zweikampf bewegen kannst. Und du realisierst den Wert von Respekt und Höflichkeit.
  • Die Kata ist ein vorgeschriebener Ablauf von Abwehr- und Angriffstechniken gegen mehrere imaginäre Gegner. Das Üben der Katas fördert deine Körperbeherrschung, Stabilität und Konzentration. Mit jeder Kata lernst du gleichzeitig ein ganzes Kampfkonzept.

Karate-Kai Bern DojoIm Karate für Erwachsene legen wir den Fokus auf die Entwicklung der geistigen Stärke, der Förderung der Gesundheit und der körperlichen Ressourcen. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Lernen von effektiven Selbstverteidigungstechniken. Der Weg dieser Entwicklung führt über die Entwicklung Ihres Körpers und damit über das Training.

Kinder: Kinder ab 7 Jahren können jederzeit im Training am Dienstag 18:00 - 19:00 Uhr einsteigen.
Das erste Training gilt als unverbindliche Schnupperlektion, die nächsten vier Trainings gelten  als Einsteigerkurs und kosten insgesamt Fr. 50.-

Jugendliche und Erwachsene: Wir führen mindestens zweimal im Jahr Anfängerkurse durch.

Dienstags 19.00 - 20.30 Uhr
Nächster Kurs ab 16. Oktober 2018

Mitbringen

  • Trainerhose und T-Shirt
  • Duschsachen
  • Wir trainieren barfuss (Füsse waschen obligatorisch)

Kosten

  • Jugendliche / Erwachsene Fr. 80.- (6 Lektionen)
  • Kinder Fr. 50.- (5 Lektionen)

Bitte kontaktieren Sie uns für mehr Informationen: Anmeldeformular

Karate eignet sich sowohl für Kinder als auch für Jugendliche und Erwachsene und kann bis ins hohe Alter ausgeübt werden.

Neben dem positiven Anreiz für den Körper wie Dehnung, Kraft und Ausdauer werden auch mentale Impulse gesetzt. Karate fördert das Wohlbefinden und leistet einen Beitrag zur langfristigen Gesundheit.

 

Carmen Schüpbach über Mara

Carmen Schüpbach über Mara

«Mara macht Karate seit sie fünf Jahre alt ist. Am Anfang war es vor allem für Ihre Bewegung gut, sie hatte schon immer viel Power.

Jetzt ist auch der Ehrgeiz für Turniere erwacht, das ist auch ein Grund, dass sie so fleissig übt. Das Ziel ist, neben der Freude am Turnier, auch einmal einen Pokal mit nach Hause zu bringen.

Im Karate Kai Bern gefällt ihr das Umfeld und dass sie auch neue Freundschaften geschlossen hat.»

Wfaa Almahanawi über Safa und Hussein

 

Wfaa Almahanawi über Safa und Hussein

«Safa hat Karate im Internet gefunden und hat war sofort sehr interessiert. Ich fand die alte Sportart auch sehr interessant und habe beide Kinder, Safa und Hussein, ins Karate gebracht.

Es macht ihnen grossen Spass und es ist gesund für die Kinder. Ab und zu ziehen sie auch Zuhause die Karate Kleider an und führen vor, was sie gelernt haben.»